Abendstimmung im Stand von KleinGROSSDickDünn

Wer steckt dahinter?

Die Geschäftsidee ist eigentlich ganz einfach: Wir bieten Menschen, die eine etwas komplizierte und nicht den Normen entsprechende Figur haben die Möglichkeit, historische Bekleidung zu finden, die sie attraktiv macht und in der sie sich wohl fühlen.

So weit, so gut. Es wird noch besser.

Dafür sind eine sehr genaue Kenntnis der geschichtlichen Hintergründe, der Materialien, der Konfektionsgrößen, der Textilien und sehr viel Empathie zu den Wünschen des Kunden erforderlich.

Kann ich das bieten?

Ja!

4m Turbantuch auf einem Kopf!

4m Turbantuch auf einem Kopf!

Renate Antonie Reiß hilft bei allen anderen Fragen weiter. Als gelernte Buchhändlerin ist ihr eine Fähigkeit ganz gewiss: Was sie nicht weiß, findet sie in Büchern! Und sie weiß viel. Manchmal kommt sie sich vor wie ein wandelndes Lexikon in Sachen Textil, Materialkunde, Herstellung von Textilien, Nutzen und Verwendbarkeit, historische „Korrektheit“ bis hin zur Waschanleitung. Diese Frau lässt sich gern auf die Probe stellen. Und wenn sie etwas nicht weiß…..es wird recherchiert! Für Sie…für die Kunden.

Also: Bringen Sie Zeit mit für den Einkauf. Gerne wird jeder mit viel Fachkompetenz beraten! Selbst ein Paar Holzschuhe können nicht „mal eben so“ mitgenommen werden. Der Kunde erhält zumindest eine Pflegeanleitung.

Wenn ein fachlich kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner gesucht wird der eine große Auswahl zu erschwinglichen Preisen und in hoher Qualität bietet, dann seid Ihr hier richtig! Ihr werdet jederzeit freundlich und hilfsbereit empfangen.

Umfassende Beratungsgespräche erfordern ein gewisses Maß an Zeit. Dann können ganz individuelle Wünsche erfüllt werden. Dabei können neue Möglichkeiten aufgezeigt werden und ich freue mich, wenn etwas Passendes gefunden wird.

Durch langjährige Erfahrung und engen Kundenkontakt weiß kleingrossdickduenn, worauf es ankommt. Das Ziel ist: jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

Eine so anspruchsvolle Beratung erfordert Geduld. Kaum etwas, von dem was ich bei einer so umfassenden Beratung empfehle ist vorrätig. Entweder besorge ich es für Euch, oder ich nenne Euch die Bezugsquellen.